Institut für Strahlenmesstechnik


Im Institut für Strahlenmesstechnik werden durch Laborversuche die Grundlagen der Radioaktivität, der Strahlenmesstechnik und des Strahlenschutzes in Kleingruppen praktisch vermittelt. Zum Institut gehört auch der Kernreaktor SUR 100 mit einer maximalen Leistung von 1 W an dem Versuche zur Kerntechnik durchgeführt werden.

Moderne Gammaspektrometer ergänzen das Labor und ermöglichen die Bestimmung der Radioaktivität von festen und flüssigen Proben. Auch die Bestimmung des Radongehalts der Luft ist möglich. In Zusammenarbeit mit der Industrie und Universitäten werden Maßnahmen zur Senkung von Radioaktivität in Umwelt und Gebäuden untersucht.














Personal

Hochschule Ulm
Institut für Strahlenmesstechnik
Prittwitzstraße 10
89075 Ulm
ismhs-ulm.de





Zurück zum Seitenanfang





Hochschule Ulm
© Juni 2018