Schaltungssimulation mit LTspice

Elektronische Schaltungen können mit dem kostenlosen Tool LTspice des Herstellers Linear Technology simuliert werden. Die Bauteilbibliotheken enthalten vornehmlich ICs dieses Herstellers, sind aber beliebig mit Spice Modellen anderer Hersteller erweiterbar.

Im Navigationsbereich an der rechten Seite finden sich einige Dokumente zum Download und auch Links zu weiteren Seiten mit guten Dokumentationen zum Einstieg in LTspice.

Einen kurzen Überblick und einige Einstiegsbeispiele bietet das Dokument LTspice_Quick.pdf labModels.zip enthält zwei einfache Modelle für OPA und NPN, die bei den Laborversuchen verwednet werden. PSpice_Quick.pdf ist ein älteres Dokument für die Simulation mit der Software Orcad PSpice.

Die mit "X_" beginnenden Links führen zu weiteren hifreichen (externen) Seiten. "YT_" Links führen zu kurzen YouTube Tutorials.






Physical implementation of chaos (Prof. Leon Chua, University of California, Berkeley)




labMods.zip (2KB)

LTspice_Quick.pdf (1MB)

PSpice_Quick.pdf (560KB)

LTspice download

Orcad Pspice download

X-Gunthard_Kraus

X-HS-Kaiserslautern

X-HS-Karlsruhe

X-LTwiki(en)

X-Simon_Bramble(en)

X-Terry_Sturtevant(en)

X-TU-München

X-ZHAW_Zürich

YT_Tutorial_Diode(en)

YT_Tutorial_Gleichrichter(de)

YT_Tutorial_TP(de)

_Hauptmenü

Technische Hochschule Ulm
V.  Schilling-Kästle
Albert-Einstein-Allee 55
89081 Ulm
Fon: +49 (0731) 50-16922
Volker.Schilling-Kaestlethu.de





Zurück zum Seitenanfang





Volker Schilling-Kästle
© Juli 2015