Hochschule Ulm
Bewerber

Studierende

Alumni

Unternehmen

Journalisten

Intern

V 1.6.1112.9223/






Im 19. Jahrhundert bereits machte Ulm auf dem Gebiet der Luftfahrt von sich reden: der Schneider von Ulm, Albrecht Berblinger, entwickelte ein Fluggerät und wollte damit die Donau überqueren. Schlechte Windverhältnisse ließen es abstürzen, das herbe Erlebnis den Erfinder verzweifeln und dennoch war es flugfähig, wie Untersuchungen viele Jahrzehnte später belegen. Dieses ist nur eines von vielen außergewöhnlichen Beispielen von Erfindergeist und Innovationsdrang im südlichen Teil Baden-Württembergs.

Das Institut für Technikgeschichte widmet sich in erster Linie der Dokumentation technischer Entwicklungen im Ulmer Raum, erforscht Firmengeschichten und beschäftigt sich mit Erfinder- und Unternehmer-Persönlichkeiten. Ein weiterer Schwerpunkte ist die Entwicklung des Funkwesens.














Personal

Hochschule Ulm
Institut für Technikgeschichte
89075 Ulm
Fon: +49 (0731) 50-28136
itghs-ulm.de





Zurück zum Seitenanfang





Hochschule Ulm
© April 2017