Technische Akademie Ulm e.V.

Die Gründung der Technischen Akademie Ulm geht auf eine Initiative der Hochschule Ulm aus dem Jahre 1986 zurück.

Um den Anforderungen des technologischen Wandels gerecht zu werden, sollte den Absolventen der Hochschule Ulm die Möglichkeit gegeben werden, auch nach dem Studium ihr Wissen an den jeweiligen Stand der Entwicklung anzupassen.

Zwischenzeitlich hatte sich ein Kreis von Interessenten zusammengefunden, der diese Ziele weiterverfolgte.

Im März 1989 konnte unter Federführung der Industrie- und Handelskammer Ulm das Vorhaben zum Abschluß gebracht werden. Die Technische Akademie Ulm e.V. wurde am 25.04.1989 in das Vereinsregister eingetragen und verfolgt unmittelbar gemeinnützige Zwecke.

Mit Beginn des Wintersemesters 89/90 tritt die neu gegründete Technische Akademie Ulm erstmalig mit einem Weiterbildungsprogramm an die Öffentlichkeit.

Die Technische Akademie Ulm e.V. wird getragen und gefördert von Mitgliedern, die überwiegend aus dem Kreis der regionalen Wirtschaft kommen. Die Mitgliedschaft kann von natürlichen Personen, juristischen Personen des privaten und öffentlichen Rechts sowie Personenhandelsgesellschaften erworben werden.


Hochschule Ulm
Prittwitzstrasse 10
89075 Ulm
tauhs-ulm.de





Zurück zum Seitenanfang





Petra Depfenhart
© Dezember 2011